Was braucht ein Fernseher für ein Top-Gaming-Erlebnis?

Damit Spielekonsolen ihr volles Potenzial ausspielen können, brauchen Sie ein modernes TV-Gerät. Für eine möglichst scharfe Wiedergabe ist 4K-Auflösung (Ultra-HD, 3840 x 2160 Pixel) Pflicht. Damit Sie von den hohen Bildraten der aktuellen Konsolen profitieren, braucht der TV eine HD-MI-2.1-Schnittstelle– die Version ist schnell genug für 120 Hertz in 4K-Auflösung. Für rasante Onlinespiele ist zudem eine niedrige Latenzzeit wichtig. Die beschreibt, wie lange es dauert, bis ein Signal von der Konsole auf dem TV erscheint. Verzögerungen um 10 Millisekunden fühlen sich noch gut an, ab 20 Millisekunden leidet das Spielerlebnis. Ein spezieller Gaming-Modus am Fernseher schaltet bremsende Bildverarbeitungen ab, damit die Latenz sinkt