Was bringt eigentlich der Dark Mode?

In immer mehr Programmen, Apps oder auf Internetseiten können Sie zwischen einem hellen und dunklen Design wählen. Beim sogenannten Dark Mode erscheint helle Schrift auf dunklem Hintergrund. Für viele User ist die Umstellung der Ansicht reine Geschmackssache. Der Dunkelmodus bietet aber auch zwei echte Vorteile: Bei schlechten Lichtverhältnissen entlastet er die Augen, da es weniger helle Bereiche gibt, die blenden. Außerdem senkt er bei einigen Geräten den Stromverbrauch und verbessert dadurch die Akkulaufzeit. Von diesem Effekt profitieren allerdings nur Geräte mit OLED-Display. Weil sich unbeleuchtete Pixel hier abschalten, verbraucht der Bildschirm weniger Strom.