Sie sind hier

Im September 1622 sank das Schatzschiff Nuestra Señora de Atocha in der Nähe der Florida Keys. Jetzt wird in New York seine 1,1 Milliarden US-Dollar teure Ladung geplünderter indigener Schätze, darunter ein atemberaubendes kolumbianisches Smaragdkruzifix, ein Königsapfel und ein Gold-Smaragd-Ring, ausgestellt.

Eine riesige nackte Figur, die vor Jahrhunderten in einen englischen Hügel gehauen wurde, stellt den klassischen Helden Herkules dar, wie eine Studie nahelegt – und könnte im Mittelalter Armeen geholfen haben.

Die als Cerne-Riese bekannte gewaltige Figur, die fast 200 Fuß hoch ist, stellt einen nackten Mann dar, der mit ausgestrecktem linken Arm eine Keule in der rechten Hand schwingt.

Sein kahler Kopf hat die Form einer Träne und weist Gesichtszüge auf, während sein Oberkörper einen erigierten Penis, Brustwarzen, Rippen, einen Gürtel und einen Bauchnabel darstellt.

Am 22.Dezember, da die nördliche Hemisphäre die Wintersonnenwende erlebt, erinnern uns englische Archäoastronomen daran, dass Stonehenge zu Ehren des Sonnenuntergangs an diesem entscheidenden Datum erbaut wurde und nicht nur des Sonnenaufgangs zur Sommersonnenwende, zu dem moderne Pilger jedes Jahr im Juni strömen.