Am einfachsten geht das mit dem kostenlosen COMPUTER BILD-Speedtest, den Sie unter speedtest.computerbild.de finden. Eine Installation ist nicht erforderlich, er funktioniert direkt im Browser. Idealerweise verwenden Sie einen PC, der per LAN-Kabel mit dem Router verbunden ist. Nachdem Sie einige Angaben zu Anbieter und Tarif gemacht haben, starten Sie den Test. Übrigens: Ist Ihr Internet dauerhaft langsamer als vom Anbieter zugesichert, steht Ihnen per Gesetz eine Preisminderung oder Kündigung zu.

Discord ist ein kostenloses Chat-Programm, das ursprünglich für Gamer zum Austausch beim Spielen entwickelt wurde. Inzwischen nutzen es aber auch viele andere User.Discord ist auf Smartphones, Computern und der PlayStation verfügbar. Ähnlich wie bei Whats-App lassen sich mit Discord Nachrichten schreiben, Bilder versenden oder (Video-) Anrufe tätigen – sowohl mit Einzelpersonen als auch Gruppen. Zusätzlich ist es möglich, den Bildschirm zu teilen und Dateien zu senden.

Google bringt mit seinem „Arts & Culture“-Angebot Kunst, Wissenschaft und fremde Kulturen zu Ihnen nach Hause. Per App oder Webseite lassen sich zahlreiche Museen und Ausstellungen weltweit virtuell besuchen, Schiffswracks und architektonisch beeindruckende Gebäude entdecken, Kunstwerke in ihrer tatsächlichen Größe bewundern und Musik bedeutender Künstler kennenlernen. Mehr als 2000 Einrichtungen in 80 Ländern haben dafür Kulturschätze digitalisiert. Die meisten Erklärungen sind allerdings auf Englisch.

Ein Monitor mit Pivot-Funktion lässt sich um 90 Grad drehen und sowohl im Quer- als auch Hochformat nutzen. Von der Rotation profitieren Sie vor allem beim Schreiben und Lesen langer Texte, da das Hochformat die gesamte Bildschirmfläche ideal ausnutzt, Seitenränder reduziert und Scrollen obsolet macht. Eine DIN-A4-Seite lässt sich so meist vollständig in gut lesbarer Größe darstellen. Damit sich der Bildschirminhalt automatisch an die Drehung anpasst, muss der PC beziehungsweise die Grafikkarte entsprechend gerüstet sein, was bei modernen Geräten aber in der Regel der Fall ist.

Wie herkömmliche Banküberweisungen kann man auch bei PayPal Transaktionen nicht einfach stornieren. Dank Käuferschutz ist es aber leichter, Geld zurückzufordern. Ist ein Online-Einkauf nicht in Ordnung oder nicht angekommen, wurde ein falscher Betrag abgebucht, oder haben Sie die Vermutung, dass Unbefugte auf Ihr PayPal-Konto zugegriffen haben, können Sie innerhalb von 180 Tagen nach Zahlung das Problem melden und die Rückerstattung beantragen. Das gilt allerdings nicht für Geld, das Sie an „Freunde und Familie“ überwiesen haben.

Viele haben es bereits erlebt: Das Telefon klingelt, man hebt ab und der Anrufer stellt sich als Microsoft-Mitarbeiter vor.Er oder sie behauptet, dass der Computer der angerufenen Person virenverseucht oder die Windows-Lizenz abgelaufen sei und man Zugriff auf den PC benötige, um das Problem zu beheben. Solche Anrufe sind eine beliebte Masche von Betrügern, die vertrauliche Daten und Geld erbeuten wollen. Ganz gleich, was vorgegaukelt wird: Geben Sie niemals am Telefon vertrauliche Informationen preis. Und tätigen Sie keine Zahlungen.

„Captcha“ ist die Abkürzung für „completely automated public turing test to tell computers and humans apart“ und bedeutet auf Deutsch „vollautomatischer öffentlicher Turing-Test zur Unterscheidung von Computern und Menschen“. Webseiten mit Formularen, Online-Umfragen oder andere interaktive Angebote nutzen das Verfahren, um zu verhindern, dass spezielle Computerprogramme (sogenannte Bots) Felder automatisiert ausfüllen. Bevor der Nutzer Daten eingeben kann, muss er eine Aufgabe lösen, die für Menschen relativ einfach, für Bots aber nur schwer zu knacken ist.

NFC ist die Abkürzung für „Near Field Communication“ (auf Deutsch Nahfeldkommunikation) und bezeichnet eine Funktechnik zum Austausch von Daten über sehr kurze Distanzen, etwa zwischen zwei nebeneinander liegenden Handys. Das wohl häufigste Anwendungsszenario ist kontaktloses Bezahlen per EC-Karte oder Smartphone. Hierbei halten Sie die NFC-fähige Karte oder das Handy nur über das Lesegerät. Bei Kopfhörern und Fitnesstrackern erleichtert NFC das Pairing: Einfach zwei Geräte aneinander halten, und sie verbinden sich für die Übertragung von Musik oder Daten per Blue-tooth.

Nein, ganz im Gegenteil. Moderne Lithium-Ionen-Akkus fühlen sich am wohlsten mit einem Füllstand zwischen 20 und 80 Prozent. Idealerweise starten Sie den Ladevorgang bei einer Restkapazität von 20 bis 30 Prozent und beenden ihn, wenn 80 Prozent erreicht sind. Indem Sie auf diese Weise die Akkulebensdauer verlängern, tun Sie zugleich der Umwelt etwas Gutes, da Sie weniger Elektroschrott verursachen

Die Abkürzung „CC“ steht für „carbon copy“ und stammt aus Zeiten, in denen bei Diashows tatsächlich Dias gezeigt wurden. Wer damals mit der Schreibmaschine eine Kopie erstellen wollte, legte zwischen zwei Blatt Papier schwarzes Kohlepapier. Das englische Wort für Kohle ist carbon. Im E-Mail-Verkehrhat sich CC als „zur Kenntnisnahme“ etabliert, von CC-Empfängern wird also keine Antwort oder Aktion erwartet. Möchten Sie die Privatsphäre der einzelnen Adressaten wahren und nicht deren E-Mail-Adressen untereinander preisgeben, tippen Sie die Empfängeradressen ins Feld BCC.